Canaria info forside billede tekst

Es ist nicht nur Leben in den Städten solange die Sonne scheint. Wenn der Mond hoch steht, so beginnen die Nachtschwärmer sich zu rühren und vor ihnen liegen ungeahnte Möglichkeiten. Für die ganz Jungen sind es die bekannten ”Geräuschlokale“, in denen sich nur “Schwerhörige” aufhalten können und diese ”Störsender“ liegen in all den größeren Zentren.

All diesen Lokalen gemeinsam ist, dass sie spät öffnen, selten vor 24 Uhr, dafür kann man bis 8 Uhr morgens bleiben.
Es gibt natürlich auch die Nachtklubs, die ”persönliche Pflege” anbieten, aber aufgepasst, da die wirklich Geld kosten. Die nehmen schnell 35 € für ein kleines Bier und etwas Stärkeres kostet dementsprechend mehr. Deutet man an, dass man diesen Preis nicht bezahlen will, kommen ein paar große Herren zum Tisch und das hilft normalerweise – auch dem Kassenstand. Die nachfolgende persönliche Pflege besteht dann aus einem Eisbeutel und man ist dann auch noch teilweise blank!
Den Jungen, die sich in diesen Lokalen bewegen, sei gesagt, dass sie gut aufpassen müssen, an einigen Orten wird etwas in den Drink gemischt, worauf die Gäste dann plötzlich sehr schläfrig werden. Dann kommen ein paar freundliche, große Menschen und ”helfen” den müden Gästen raus, und wenn man am nächsten Tag erwacht, ist beides weg, das Geld und die Erinnerung.
Wenn möglich, sollte man, während der gewünschte Drink gemixt wird, zuschauen oder man kauft z. B. nur geschlossene Flaschen und lässt die Flasche nie aus den Augen.
Auch sollte man darauf aufmerksam sein, dass in Gran Canaria eine Menge Droge im Umlauf ist, lass es sein – du kommst viele Jahre in den Knast, wenn du erwischt wirst und dort hat es keine liebe Mutter.
Wenn man sich an diese Ratschläge hält, kann man eine unterhaltsame Nacht verbringen und am nächsten Tag meldet sich dann nur der bekannte Schmerz.
Für die Jungen, die ein bisschen älter geworden sind, gibt es nicht so viele Möglichkeiten. Möchte man nach dem Nachtessen gerne etwas tanzen, so hat Puerto Rico nicht viele Orte, die das anbieten, da ist unter anderem ”Bahia Playa”, das am Hafen liegt, an der Straße dorthin, und im Zentrum gibt es ein oder zwei Orte und das ist dann auch schon alles. Wenn man nach Playa del Ingles fährt, kann man in den meisten Zentren mit Frauen schwofen. Denken Sie daran, lange Hosen anzuziehen ansonsten ist der Abend schon an der Eingangstür beendet.
Wenn die Singel-Herren ein bisschen mehr persönliche ”Gemütlichkeit” haben möchten, so gibt es viele Möglichkeiten. Lassen Sie es mich ein bisschen erläutern: es gibt viele Orte, an denen man verwöhnt und gepflegt wird in allen Belangen, aber die sind auch tüchtig im Geld abluchsen. Nehmen Sie darum nicht mehr Geld an einem solchen Abend mit, als Sie brauchen oder verlieren möchten.
Schauen Sie evtl. bei unserer ”Dating-Seite” vorbei.

Ähnliche Artikel*

Canariainfo lovpligtig Cookies Information
Denne hjemmeside anvender cookies til at sikre, at du får den bedste oplevelse på vores hjemmeside.
Alle Cookies følger gældende internationale lov om privatlivs politik.